Pressemitteilungen Detail

Falkensteiner BK-Tage mit Teilnehmerrekord

Zu den Falkensteiner BK-Tagen am 5. und 6. April 2019 sind erstmalig das Forum für Arbeitsmedizin und Rehabilitation von Berufskrankheiten der Lunge und der Atemwege sowie das Berufsdermatologische Symposium Falkenstein unter einem gemeinsamen Dach zusammengeführt worden.

Diese konzeptionelle Neuausrichtung sowie der Ausblick auf aktuelle Beiträge führender ExpertInnen zu den Innovationen im Indikationsgebiet der Klinik, ergänzt um aktuelle Entwicklungen im Berufskrankheitenrecht, haben der Veranstaltung einen sehr erfreulichen Teilnahmerekord beschert: mehr als 180 Teilnehmer haben dieses Jahr an den beiden Veranstaltungen teilgenommen. Zu den Teilnehmenden aus dem ganzen Bundesgebiet zählten die VertreterInnen von gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, Ärzte und Ärztinnen sowie MitarbeiterInnen aus Therapie und Pflege stationärer sowie ambulanter Einrichtungen.

Der erste Veranstaltungstag widmete sich unter dem Motto "Neues aus der Begutachtung und Rehabilitation berufsbedingter Lungenerkrankungen" insbesondere der Überarbeitung der "Bochumer Empfehlung" und deren Umsetzung in der Begutachtungspraxis. Ergänzt wurde dieses durch einen radiologischen Exkurs sowie einen Einblick in die Forschungsaktivitäten der BG Klinik Falkenstein. Es ist beabsichtigt, die Vorträge und Diskussionsbeiträge der Teilnehmenden nachgehend in einem Tagungsband zusammenzufassen.

Am zweiten Veranstaltungstag standen unter der Überschrift "Innovationen in der Berufsdermatologie" hochaktuelle Fragestellungen zu den Entwicklungen sowohl in der Diagnostik als auch in der Therapie berufsdermatologischer Erkrankungsbilder im Fokus.

Beide Veranstaltungen waren durch einen in der Klinik ausgerichteten Vogtländischen Abend mit musikalischer Untermalung verbunden. Bis in die Nacht hinein haben sich die Gäste im geselligen Miteinander ausgetauscht und bestimmt auch das eine oder andere Fachgespräch geführt.

  Ansprechpartner

Eike Jeske

  030 330960-119 eike.jeske@bg-kliniken.de