Leitbild

Leitbild

Das Leitbild der BG Klinik für Berufskrankheiten Falkenstein gGmbH entspricht der Grundhaltung der Mitarbeiter, es dient ihnen und den Patienten als Orientierung.

 Lebenskraft erhalten, Lebensqualität verbessern

Die Klinik Falkenstein und alle ihre Mitarbeiter sind dem gesetzlichen Auftrag der Unfallversicherungsträger „Heilen und Helfen mit allen geeigneten Mitteln“ verpflichtet. Für jeden Patienten streben wir den bestmöglichen Heilerfolg an. Die Patienten sollen sich bei uns wohl fühlen; sie stehen im Zentrum unseres Handelns. 

Verhaltensorientierte Rehabilitation umfasst alle Bemühungen, die den Prozess der Bewältigung von gesundheitlichen Problemen des Patienten unterstützt und langfristig auch die Auswirkungen dieser Gesundheitsprobleme auf der funktionellen, psychosozialen und emotionalen Ebene vermeiden hilft. Dabei ist der Patient aktiver Partner in der Rehabilitation.

Die individuelle funktionale Gesundheit mit all ihren Komponenten der Körperfunktionen und Körperstrukturen, der Aktivitäten und der sozialen Dimension der selbstbestimmten und gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben steht im Fokus der Behandlungsziele.

Es wird in Anlehnung an die ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) einem biopsychosozialen, verhaltensorientierten Gesundheitsverständnis nachgegangen, um den Patienten zu einem aktiven, selbst bestimmten Leben, vor allem in Bezug auf den individuellen Alltag, hinzuführen.

 Menschlichkeit und Fürsorge

Die Wertschätzung des Patienten, die Berücksichtigung seiner Individualität und der partnerschaftliche Umgang mit den Patienten sind bestimmende Faktoren für den Rehabilitationserfolg. Wir sind freundlich, verlässlich, hilfsbereit und zeigen den Patienten und ihren Angehörigen gegenüber Respekt. 

 Führung und Zusammenarbeit

Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind wichtigste Grundlage unseres Erfolges. Erreicht wird dies durch einen kooperativen Führungs- und Arbeitsstil. Wir pflegen die offene angstfreie Kommunikation, informieren uns wechselseitig, arbeiten teamorientiert und machen Entscheidungsprozesse transparent. Für Fehler treten wir grundsätzlich gemeinschaftlich ein. 

Jeder einzelne Mitarbeiter identifiziert sich mit den Gesamtzielen der Klinik. Hierzu gehört auch, dass er Fort- und Weiterbildungsangebote wahrnimmt.

 Wirtschaftlichkeit und Umwelt

Nur mit entsprechendem Kostenbewusstsein und dem Nutzen von Wirtschaftlichkeitspotentialen können wir den finanziellen Vorgaben der Kostenträger und der Organe des Klinikträgervereins entsprechen. Dies setzt voraus, dass wir über die Finanzentwicklung in unserem Zuständigkeitsbereich informiert werden.

Die Klinik ist sich ihrer einmaligen ökologischen Situation im Außenbereich der Stadt Falkenstein bewusst. 

 

 Zusammenarbeit Kostenträger und Versicherte

Die Kostenträger und die Versicherten erwarten von uns häufig weitere Unterstützungsleistungen im Rehabilitations- und im Feststellungsverfahren. Diese Leistungen sind für uns wichtig, wir sind von unserer Dienstleistungsverpflichtung überzeugt.

 Qualitätsentwicklung

Neben dem individuellen Behandlungserfolg ist die kontinuierliche Verbesserung der berufsgenossenschaftlichen Rehabilitationsbehandlung ein weiteres wichtiges Unternehmensziel.

  Kontakt

BG Klinik für Berufskrankheiten Falkenstein gGmbH

Lauterbacher Straße 16
08223 Falkenstein

  03745 746-0   03745 746-5204 info@klinik-falkenstein.de   www.klinik-falkenstein.de